personal shopping Tag

  • Alle
  • Alle
  • Kundenbeispiele
  • Make-up
  • Publizierungen
  • Typbestimmungen
  • Zeitgeist

Im Radio RBB 88,8 bin ich am Samstag, 22.9.2018 zu einem dreistündigen Expertentalk eingeladen. In lockerer Runde und angenehmer Atmosphäre möchte Moderator Ingo Hoppe alles mögliche rund um das Thema "STIL" wissen. Dies ist auch die häufigste Frage meiner Kunden und Kundinnen. "Wie erlange ich...

Es sind nicht immer die wohlhabenden, betuchten und shoppingfreudigen Damen, die den Service eines Personal Shoppers und in diesem Fall, von SHOPISTICATED in Anspruch nehmen. Im Gegenteil. Oftmals ist das Budget begrenzt und erfordert viel Kreativität, gute Branchenkenntnisse und zeitintensive Recherche, um das optimale Ergebnis im...

Einkaufen mit Personal ShoppernKathrin Hunold ist Personal Shopper: Man kann sie anheuern, um mit ihr Kleidung kaufen zu gehen. Und damit bricht sie ein Tabu. VON RITA NIKOLOWEinkaufen als StressfaktorJe länger man mit der 45-Jährigen spricht, desto mehr bekommt man den Eindruck: Einkaufen ist für...

Die typische Kundin sucht SicherheitSchwarz ist ein fataler Fehler, meistens jedenfalls. „Schwarz macht die Älteren älter, den Geschichtsausdruck härter“, sagt Kathrin Hunold. Das aber wüssten die wenigsten Frauen. Hunold, eine freundliche Frau mit großen, braunen Augen, hat in die Kleiderschränke von Hunderten Managerinnen und Ehegattinnen...

Ein Brautkleid wird (in den meisten Fällen) nur ein einziges Mal gekauft. Nicht zuletzt deshalb wird dem Brautkleid bei den Hochzeitsvorbereitungen eine ganz besondere Rolle beigemessen. In einem Interview erklärt die Berliner Stilberaterin Kathrin Hunold, worauf es beim Kauf ankommt:Worauf sollte eine angehende Braut bei...

Hier finden Sie einige Tipps aus meinem Buch zum GARDEROBEN-CHECK:Jedes behaltene Teil sollte sich mit mindestens 3 Teilen aus dem Schrank kombinieren lassen Machen Sie zuvor eine gute Farbberatung, das erleichtert das Aussortieren! Besorgen Sie sich einheitliche Kleiderbügel, die Garderobe wirkt gleich übersichtlicher. Denken...

Personal Shopping ist  als Berufsbild in Deutschland noch relativ neu. In den USA, wo Service und Dienstleistung seit jeher einen hohen Stellenwert besitzen, gilt es inzwischen als völlig normal, sich für seine Kleidung professionelle Hilfe zu holen. Ebenso, wie beispielsweise für die Inneneinrichtung des Appartments.oder der Besuch eines Psychologen. Der Service findet allerdings hierzulande stetig wachsenden Anklang. Auch unter den Begriffen persönlicher Einkaufsbegleiter, Personal Stylist, Stilberater, Einkaufsberater, Style Consultant oder Moderberater wird diese Tätigkeit aufgeführt. Egal wie man es nennt, für mich ist es einer der schönsten Berufe!